4. Dezember 2019 05:00

Sport

Damen-Skisprungtrainer Rodlauer: Um Spitzenplätze mitmischen

  • Die österreichischen Team-Vize-Weltmeisterinnen starten am Wochenende in Lillehammer in die Weltcup-Saison.
  • ÖSV-Cheftrainer Harald Rodlauer nannte einen vorderen Platz im Nationencup und Spitzenränge in Einzelbewerben als Ziele.
  • Die WM-Dritte Daniela Iraschko-Stolz, Eva Pinkelnig, Chiara Hölzl und Jacqueline Seifriedsberger sollen für Spitzenplätze und Punkte für den Nationencup sorgen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ