26. Dezember 2018 12:57

Politik

Debatte über "Moschee-Steuer" in Deutschland

  • Politiker der Großen Koalition in Deutschland haben sich für die Einführung einer "Moschee-Steuer" analog zur Kirchensteuer ausgesprochen.
  • Ziel müsse sein, "dass sich der Islam in Deutschland von der Einflussnahme ausländischer Staaten emanzipiert und eine stärkere Inlandsorientierung gewinnt", sagte Thorsten Frei, der Vizechef der Unions-Fraktion im Bundestag, der Zeitung "Die Welt". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ