1. Januar 2020 17:53

Politik

Demonstranten in Bagdad rückten von US-Botschaft ab

  • Die US-Botschaft in Bagdad wird nach Angaben des irakischen Militärs nicht mehr von Demonstranten belagert.
  • "Alle Demonstranten haben sich zurückgezogen", teilte das Militär am Mittwoch mit.
  • Infolge von US-Luftangriffen gegen schiitische Milizen am Wochenende waren am Dienstag Hunderte Demonstranten in die gesicherte "Grüne Zone" in Bagdad eingedrungen, um die US-Botschaft zu stürmen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ