5. November 2019 11:36

Politik

Demonstranten und Soldaten geraten im Libanon aneinander

  • Nach ersten Anzeichen der Entspannung sind im Libanon erneut regierungskritische Demonstranten und Soldaten des Militärs aneinandergeraten.
  • Die Armee war Augenzeugen zufolge am Dienstag im Norden, Osten und Süden des Landes im Einsatz, um eine Blockade von Hauptstraßen zu verhindern.
  • Einige der Demonstranten hätten Soldaten beleidigt und geschubst, hieß es aus Militärkreisen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ