7. November 2018 12:37

Politik

Deutlicher Anstieg der Ausländerfeindlichkeit in Deutschland

  • So stimmt jeder dritte Deutsche der Aussage zu, dass Ausländer den deutschen Sozialstaat ausnutzen oder die Bundesrepublik überfremden.
  • 60 Prozent der Befragten stimmten der Aussage zu, Sinti und Roma neigten zu Kriminalität.
  • "Die Ausländerfeindlichkeit ist im gesamten Land immer stärker verbreitet, das zeigt unsere aktuelle Befragung ganz deutlich", erklärte Studienleiter Oliver Decker. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ