17. Oktober 2019 09:28

Politik

Deutscher Bundestag gedenkt der Opfer von Halle

  • "Der Anschlag hat das bedrohliche Ausmaß rechtsextremer Gewaltbereitschaft offenbart", sagte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.
  • "Die zufällig in die Schusslinie Geratenen sind Opfer eines terroristischen Aktes geworden."
  • In Halle hatte vergangene Woche ein bewaffneter Mann während der Feierlichkeiten zum jüdischen Feiertag Yom Kippur versucht, in die Synagoge einzudringen. (c) APA.