19. November 2019 11:53

Chronik

Deutschland: Spezialkräfte nahmen terrorverdächtigen Syrer in Berlin fest

  • Spezialkräfte haben am Dienstag in Berlin einen Syrer festgenommen, der einen Sprengstoffanschlag in Deutschland geplant haben soll.
  • Die deutsche Bundesanwaltschaft wirft dem 37-Jährigen vor, sich seit Jänner 2019 Bauteile und Chemikalien für den Bau einer Sprengvorrichtung besorgt zu haben, wie die Behörde in Karlsruhe mitteilte.
  • Die Bombe sollte demnach zu einem unbekannten Zeitpunkt an einem unbekannten Ort gezündet werden, um möglichst viele Menschen zu töten und zu verletzen.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ