29. April 2020 11:29

Corona

Deutschland verlängert weltweite Reisewarnung

  • Der deutsche Außenminister Heiko Maas bestätigte am Mittwoch Berichte über eine Verlängerung der weltweiten Reisewarnung bis zum 14. Juni durch die deutsche Regierung.
  • Man könne nach wie vor "kein sorgenloses Reisen" empfehlen, sagte Maas am Mittwoch in Berlin.
  • Auch auf eventuelle Lockerungen danach wollte er sich nicht festlegen lassen.
  • Er sei im Gespräch mit den Außenministern der anderen EU-Staaten und betonte, dass eine europäische Lösung "wünschenswert" wäre.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ