20. Dezember 2019 12:48

Sport

Doping: Arzt Mark S. droht "mehrjährige Freiheitsstrafe"

  • Der Hauptangeklagte Mark S., ein Sportarzt aus Erfurt, muss nach Angaben des zuständigen Oberstaatsanwalts Kai Gräber mit einer "mehrjährigen Freiheitsstrafe" rechnen.
  • Angeklagt sind zudem vier Helfer des Mediziners, die ihn jahrelang beim Blutdoping von Leistungssportlern zur Seite gestanden haben sollen, teilte Gräber am Freitag in München mit. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ