14. Januar 2020 13:59

Sport

Doping: Baldauf zu fünf Monaten bedingter Haft verurteilt

  • Der ehemalige Skilangläufer Dominik Baldauf hat sich am Dienstag am Landesgericht Innsbruck wegen des Verbrechens des gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs verantworten müssen.
  • Das Gericht verurteilte Baldauf zu fünf Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 480 Euro.
  • Zudem muss der ehemalige Langläufer dem ÖSV 960 Euro und einem ehemaligen Ausrüster 8000 Euro Schadenersatz zahlen.
  • Baldauf bekannte sich teilweise schuldige. Er gab zu, sowohl Wachstumshormon genommen als auch Blutdoping betrieben zu haben.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ