27. November 2018 08:21

Kultur

"Dornröschen" als immersives Klang- und Raumexperiment

  • Insektengezirpe, Vogelgezwitscher, exotische Pflanzenwelt: Der Dschungel Wien scheint in seiner neuen Produktion seinem Namen gerecht zu werden.
  • Michael und Nora Scheidl von der Gruppe Netzzeit haben für Wien Modern "Dornröschen" als immersives Klang- und Raumexperiment umgesetzt.
  • Im Hauptteil des kurzen Abends legen sich die Musikerinnen ebenso wie der Erzähler schlafen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ