26. Dezember 2019 12:02

Chronik

Drei Bergsteiger im Gran Sasso-Massiv tödlich verunglückt

  • Am Donnerstag kamen zwei Bergsteiger ums Leben, die die Spitze des Gran Sasso erklimmen wollten.
  • Die Bergung sei noch im Gange.
  • Der Gran Sasso-Massiv in der mittelitalienischen Region Abruzzen bildet den westlichsten und höchsten Teil des Abruzzischen Apennins.
  • Höchster Gipfel des Gran Sasso ist der Corno Grande mit 2.912 Meter. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ