4. Dezember 2018 09:26

Chronik

Drei Flüchtlinge an türkisch-griechischer Grenze erfroren

  • Laut der amtlichen Nachrichtenagentur Anadolu wurde ein toter Afghane im Dorf Serem in der Grenzprovinz Edirne entdeckt.
  • Ein Afghane sagte Reportern in Edirne, dass er mit einer Gruppe Flüchtlinge die Grenze überquert habe, aber von griechischen Grenzpolizisten aufgegriffen worden sei, nachdem die Menschen bei Einwohnern um Hilfe gebeten hätten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ