1. Mai 2020 07:15

Chronik

Drei Verletzte bei illegalem Autorennen in Innsbruck

  • Bei einem illegalen Autorennen in Innsbruck ist ein 20-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Freitag gegen einen Lichtmast geprallt.
  • Während er ohne Blessuren davonkam, zogen sich seine drei Mitfahrerinnen Verletzungen zu, informierte die Polizei.
  • Die drei Frauen im Alter von 20, 21 und 26 Jahren wurden in die Klinik eingeliefert.
  • Der Wagen wurde erheblich beschädigt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ