4. Dezember 2018 13:24

Politik

Dritte Verurteilung für Holocaustleugner aus OÖ

  • Der 75-Jährige hat zugegeben, in Briefen an Politiker und die Justiz u.a. geschrieben zu haben, es sei "eine Lüge", dass im KZ Mauthausen mit Zyklon B vergast worden sei.
  • Aber er habe "abgeschworen" und werde keine Briefe mehr schreiben, versprach er Richter Clemens Nathschläger.
  • Die Geschworenen sprachen den Angeklagten einstimmig nach dem Verbotsgesetz schuldig. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ