3. November 2019 15:12

Chronik

Dutzende Verletzte bei Flixbus-Unfall in Frankreich

  • Bei einem Busunfall in Nordfrankreich sind am Sonntagvormittag 33 Menschen verletzt worden - vier von ihnen schwer.
  • In dem Bus des Fernbusanbieters Flixbus waren Menschen unterschiedlicher Nationalitäten.
  • Nach Informationen der Zeitung "Courrier Picard" geriet der Bus in einer Kurve auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, krachte gegen eine Absperrung und kippte um. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ