25. Oktober 2019 12:11

Chronik

Ein Insekt namens Greta

  • Er hat weder Augen noch Flügel, ist honigfarben und kleiner als ein Millimeter - doch dank seines neuen Namens rückte der unscheinbaren Käfer nun ins Rampenlicht: Am Freitag benannte das Londoner Naturkundemuseum das Insekt nach der Klimaaktivistin Greta Thunberg.
  • Der wissenschaftliche Mitarbeiter Michael Darby wollte Thunberg damit "würdigen". (c) APA.