14. Oktober 2019 06:36

Sport

Ein Punkt zum Glück - Foda: "Sack müssen wir noch zumachen"

  • Die zweite EM-Teilnahme in Folge ist für das österreichische Fußball-Nationalteam zum Greifen nahe.
  • Ein Punkt aus den beiden abschließenden Gruppe-G-Spielen im November gegen Nordmazedonien und Lettland reicht der ÖFB-Auswahl zum Glück.
  • "Die Ausgangsposition ist besser, viel besser", sagte Teamchef Franco Foda am Sonntag nach dem 1:0 in Slowenien.
  • "Das hat Vertrauen gegeben." (c) APA.