19. November 2019 12:12

Politik

Einigung im Streit über EU-Haushalt für 2020

  • Kurz vor Fristablauf haben sich das Europaparlament und die Mitgliedstaaten auf den EU-Haushalt für das kommende Jahr geeinigt.
  • Sie verständigten sich am Montagabend darauf, im nächsten Jahr rund 153,6 Milliarden Euro für Auszahlungen bereitzustellen, wie die EU-Kommission mitteilte.
  • Die NEOS-Vertreterin im EU-Parlament, Claudia Gamon, begrüßte die Einigung zwischen Rat und EU-Parlament. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ