27. November 2018 20:37

Chronik

Eisbrecher in russischer Werft in Flammen

  • In einer Werft im russischen St. Petersburg ist am Dienstagabend ein Eisbrecher in Brand geraten.
  • Das Feuer habe sich auf zwei Decks des im Bau befindlichen Schiffes ausbreiten können, berichteten russische Medien.
  • Mehr als 100 Feuerwehrleute standen im Einsatz.
  • Der Eisbrecher trägt den Namen des früheren russischen Regierungschefs Viktor Tschernomyrdin. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ