10. Januar 2020 20:02

Chronik

Elfjähriger Mexikaner erschießt Lehrerin und sich selbst

  • In Mexiko hat ein elf Jahre alter Schüler seine Lehrerin erschossen und sich anschließend selbst getötet.
  • Der Vorfall habe sich in einer Privatschule im nördlichen Bundesstaat Coahuila ereignet, teilte Gouverneur Miguel Ángel Riquelme am Freitag mit.
  • Zudem verletzte das Kind fünf Schulkameraden und einen weiteren Lehrer. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ