19. Dezember 2018 04:32

Chronik

Erdbeben erschüttert die Osterinsel

  • Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat in der Nacht zum Mittwoch die Osterinsel erschüttert.
  • Das Zentrum des Beben lag südöstlich der zu Chile gehörenden Insel im Südpazifik in einer Tiefe von knapp zehn Kilometern, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte.
  • Über eventuelle Schäden oder Opfer unter den knapp 6.000 Bewohnern der Insel, die für ihre riesigen Steinstatuen berühmt ist, lagen keine Angaben vor. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ