5. November 2019 12:30

Kultur

Ermittlungen gegen Italiener wegen Modigliani-Fälschungen

  • Die italienischen Carabinieri haben Ermittlungen gegen einen 69-jährigen Pensionisten aus Modena wegen des Verdachts der Kunstfälschung aufgenommen.
  • In seiner Werkstatt soll er neun Gemälde und zehn Zeichnungen angefertigt haben, die er zum Teil als echte Werke von Amedeo Modigliani ausgestellt hatte.
  • Die Werke waren bereits in Palermo, Rom und Spoleto ausgestellt worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ