10. November 2018 17:27

Politik

Erzbischof Schönborn bei Friedensgedenken in Belgrad

  • Im Zeichen der Versöhnung und der Einheit sind am Samstag die Gedenkfeiern in Belgrad zum 100-Jahr-Gedenken des Endes des Ersten Weltkriegs gestanden.
  • Erst im Vorjahr hatte Erzbischof Hocevar die neu renovierte Kapelle zum Andenken an die Gefallenen der österreichisch-ungarischen Armee geweiht.
  • Bei dem Gedenken am Samstag beteten Schönborn, Hovecar und Freistätter für die Gefallenen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ