19. November 2018 20:30

Politik

EU-Staaten treiben Ausbau von Verteidigungsunion voran

  • Die EU-Staaten haben eine Ausweitung der ständigen militärischen Zusammenarbeit beschlossen.
  • Darunter sind solche zur Entwicklung neuer Waffensysteme und der Aufbau einer Fortbildungseinrichtung für Geheimagenten.
  • Derzeit sind EU-Experten beispielsweise als Beobachter zur Absicherung der Waffenruhen in Georgien oder zur Unterstützung beim Aufbau rechtsstaatlicher Strukturen im Kosovo im Einsatz. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ