19. Dezember 2019 09:24

Chronik

EuGH-Urteil: Fluglinie haftet für umgekippten heißen Kaffee

  • Eine Fluglinie haftet für umgekippten heißen Kaffee, urteilte der Europäische Gerichtshof.
  • Ein sechsjähriges Mädchen hatte auf einem Niki-Flug Verbrühungen erlitten und Schadenersatz gefordert.
  • Der EuGH stellte nun klar, dass vom Begriff "Unfall" jeder an Bord eines Flugzeugs vorfallende Sachverhalt erfasst ist.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ