12. Januar 2020 15:28

Chronik

Europol-Schlag gegen Menschenschmuggler: 47 Festnahmen

  • Hunderte Polizisten haben ein international tätiges Schleppernetzwerk ausgehoben, das Migranten von Nordafrika über Gibraltar nach Spanien und in andere europäische Länder geschmuggelt haben soll.
  • Insgesamt seien 47 Verdächtige festgenommen worden, teilte die spanische Nationalpolizei am Sonntag mit.
  • Insgesamt habe das die Organisation mit Hauptsitz in Marokko mehr als eine Million Euro eingenommen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ