17. Oktober 2019 13:25

Sport

Ex-OSV-Spitze wegen schweren Betrugs verurteilt

  • Mit Schuldsprüchen ist am Donnerstag am Wiener Landesgericht der Prozess gegen die frühere Spitze des Österreichischen Schwimmverbands (OSV) zu Ende gegangen.
  • Benesch fasste wegen schweren Betrugs zwei Jahre, Gangel 18 Monate Haft aus, wobei Benesch als Bestimmungstäter angesehen wurde.
  • Ainedter kritisierte außerdem die für die Angeklagten unzumutbar lange Verfahrensdauer. (c) APA.