4. Mai 2020 12:32

Sport

Ex-Skirennfahrer Büchel fürchtet um nächsten Weltcup-Winter

  • Der ehemalige Speedspezialist, der aktuell unter anderem ZDF-TV-Experte und Teil einer Arbeitsgruppe im Weltverband FIS ist, erinnerte daran, dass viele Rennveranstalter fest auf Zuschauereinnahmen angewiesen sind.
  • Wir werden ausschließlich Geisterrennen fahren.
  • Wegen der Reisebeschränkungen ist dies aber weitgehend unmöglich, vor allem für Teams aus Ländern ohne eigene Gletscher. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ