29. November 2018 13:31

Politik

Faßmann hält vorerst an Induktionsphase für Junglehrer fest

  • Bei dieser sollen ab Herbst 2019 Pädagogen im ersten Berufsjahr bei geringerer Lehrverpflichtung von erfahrenen Mentoren in die Schulpraxis eingeführt werden.
  • Gewerkschafter kritisieren allerdings schon jetzt mangelnde Praxisnähe des neuen Systems.
  • Jeder Jahrgang, der als "Versuchskaninchen" herhalten müsse, sei einer zu viel, sagt er im "Mittagsjournal". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ