9. November 2019 13:28

Sport

Federer startet "hungrig" in seine 17. ATP Finals

  • Schon zum 17. Mal ist Roger Federer bei den ATP Finals der besten acht Spieler des Jahres dabei.
  • Und auch mit 38 Jahren ist die lebende Tennis-Legende noch ein absoluter Sieganwärter.
  • Mit sechs Titeln ist er auch Rekordhalter, Novak Djokovic könnte ihn mit einem Triumph einholen.
  • "Er ist die Nummer 5, hat ein wunderbares Jahr und mich zweimal geschlagen", warnte Federer vor Thiem. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ