11. November 2019 12:31

Chronik

Fehlurteil korrigiert: Freispruch für Kampfsport-Weltmeister

  • Ein mehrfacher Kampfsport-Weltmeister ist am Montag im Justizpalast rehabilitiert worden.
  • Der Ex-Weltmeister habe "mehr Nerven bewiesen, als ich in dieser Situation bewiesen hätte".
  • Der Freispruch ist endgültig und lässt sich nicht mehr bekämpfen.
  • Dann sprang er aus dem Wagen und stürmte zum Pkw des 50-Jährigen, wo er auf die Windschutzscheibe schlug und Morddrohungen ausstieß. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ