4. Mai 2020 07:56

Chronik

Feuerwehr in Graz rettete Bewohner vor Küchenbrand

  • Ein 53-Jähriger ist Sonntagfrüh bei einem Brand in seiner Wohnung in Graz verletzt worden.
  • Eine Nachbarin hatte den Alarm seines Rauchmelders gehört und Qualm gerochen.
  • Sie rief die Feuerwehr, dieser öffnete aber niemand die Tür zur betroffenen Wohnung.
  • Die Einsatzkräfte brachen sie auf, entdeckten den Bewohner und brachten ihn in Sicherheit.
  • Er wurde ins LKH Graz gebracht und ambulant gehandelt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ