1. Januar 2020 10:41

Chronik

Feuerwerksrakete in OÖ explodierte zwischen Pobacken

  • In Buchkirchen hat sich am 1. Jänner gegen 0.45 Uhr ein 22-Jähriger von einem Freund eine Feuerwerksrakete zwischen die nackten Gesäßbacken klemmen und anzünden lassen.
  • Wie er selbst sagte, sei er dann aber erschrocken und habe die Pobacken zusammengekniffen.
  • Dadurch konnte die Rakete nicht starten, sondern explodierte im Bereich des Hinterns.
  • Der 22-Jährige wurde ins Klinikum Wels eingeliefert. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ