28. April 2020 11:00

Kultur

Filmemacher Arman T. Riahi ist "Persönlichkeit des Jahres"

  • Dem Regisseur wurde die Ehrung im Rahmen der heuer coronabedingt ins Internet verlegten Integrationswochen von der 580-köpfigen MigAward-Jury zugesprochen.
  • Bei der Kategorie "Gesellschaftliche Teilhabe von MigrantInnen" setzte sich das Workshopprojekt "Wiener Lebensgeschichten" durch, und in der Preisschiene "Medien" wurde die ORF-Journalistin Melisa Erkurt gekürt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ