18. Oktober 2019 09:48

Chronik

Flugzeug stürzt in Alaska von Landebahn fast ins Wasser

  • Ein Flugzeug mit 42 Menschen an Bord ist im US-Staat Alaska bei der Landung verunglückt und beinahe ins Meer gestürzt.
  • PenAir führte den Linienflug 3296 im Auftrag der Fluggesellschaft Alaska Airlines durch.
  • Bilder zeigten das Flugzeug am Abend über einer Küstenböschung hängend, die Nase fast im Wasser.
  • Örtliche Medien zitierten Augenzeugen, denen zufolge das Flugzeug starken Rückenwind hatte. (c) APA.