8. November 2019 10:41

Kultur

Forscher blicken ins Grab Friedrichs III. im Stephansdom

  • Im Jahr 2013 riskierten Experten einen Blick in das prunkvolle Grab Kaiser Friedrichs III. im Wiener Stephansdom.
  • Das Ergebnis der langjährigen Analyse der Bilder und Proben ist für die an dem Projekt beteiligten Forscher aus historischer Sicht als "Sensation" zu werten.
  • Datieren konnten Schmitz-von Ledebur und Kollegen die Gewebe auf die Zeit nach dem Tod des Kaisers im Jahr 1493. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ