20. Dezember 2019 14:44

Politik

FPÖ: Detektiv-Rechnung nicht in Zusammenhang mit Gudenus-Überwachung

  • Die der FPÖ vorliegende Detektiv-Rechnung soll nicht die Observationen von Johann Gudenus und Dominik Nepp betreffen, sondern einen anderen Auftrag im Zusammenhang mit dem Ibiza-Video.
  • Strache habe noch als Parteichef Anhaltspunkten zur Urheberschaft nachgehen wollen, teilte die FPÖ via Aussendung mit.
  • Diese Rechnung sei "im niedrigen vierstelligen Bereich angesiedelt".
  • "Es wurde ausschließlich in Richtung erster Anhaltspunkte zur Urheberschaft des Videos ermittelt", hieß es in der FPÖ-Aussendung.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ