31. Dezember 2018 13:23

Politik

FPÖ vs. ORF - Kritik an Einmischungsversuchen von Jenewein

  • Redaktionelle Einmischungsversuche im ORF durch FPÖ-Mediensprecher Hans-Jörg Jenewein sorgen für Kritik von ORF-Chef Alexander Wrabetz und dem roten ORF-Stiftungsrat Heinz Lederer.
  • Jenewein hatte einen "ZiB 1"-Beitrag über das neue Buch des FPÖ-kritischen Kabarettisten Florian Scheuba angeprangert.
  • Es handle sich um unzulässige Werbung und einen Verstoß gegen das ORF-Gesetz, so Jenewein. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ