26. November 2019 16:01

Politik

FPÖ will "Kapitel Strache" endgültig schließen

  • FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl hat sich dezidiert gegen eine Rückkehr von Ex-Parteichef Heinz-Christian Strache in eine Führungsposition in der FPÖ ausgesprochen.
  • Straches "Angebot", die Wiener Parteispitze zu übernehmen, sei "ein Witz".
  • Zwischenzeitlich hatte auch Philippa Strache, die heute als aus der FPÖ ausgeschlossene "wilde" Abgeordnete im Nationalrat sitzt, für das Team Stronach gearbeitet. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ