15. November 2019 08:20

Kultur

Frankreichs Kulturminister äußert sich zu Polanski-Debatte

  • Zum Start seines Films "J'accuse" ist Regisseur Roman Polanski in Frankreich mit neuen Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert.
  • Nun hat sich Kulturminister Franck Riester in die Debatte eingeschaltet: "Genie ist keine Garantie für Straffreiheit", sagte er am Donnerstag in Paris bei einer Debatte zur Gleichberechtigung im Film, ohne den polnisch-französischen Regisseur namentlich zu nennen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ