6. Mai 2020 09:51

Chronik

Frau nach Feuer in Wiener Karl-Seitz-Hof in Lebensgefahr

  • Beim Brand in einer Wohnung im Karl-Seitz-Hof in Wien-Floridsdorf ist am frühen Dienstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden.
  • Die Fenster waren geborsten, starker Rauch quoll aus der Wohnung.
  • Im Stiegenhaus trafen die Einsatzkräfte auf eine schwer verletzte, etwa 60-jährige Frau.
  • Drei weitere Verletzte wurden ebenfalls im Stiegenhaus aufgefunden und versorgt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ