26. Dezember 2019 08:57

Chronik

Frau nach Suchaktion in Vorarlberg unterkühlt aufgefunden

  • Eine 51-jährige Schweizerin ist in der Nacht auf den Stefanitag nach einer mehrstündigen Suchaktion aus dem Uferbereich der Bregenzerache gerettet worden.
  • Die Frau fischte an dem Fluss, verlor aber bei einsetzender Dunkelheit die Orientierung und verlief sich.
  • Laut Polizei gaben die Angehörigen an, dass sich die 51-Jährige im Uferbereich zwischen Kennelbach und Buch aufhalte. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ