20. November 2018 11:44

Chronik

Führerschein weg nach nur 49 Minuten

  • Gerade einmal 49 Minuten hat sich ein 18-Jähriger im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen über seinen neuen Führerschein freuen dürfen - dann musste er ihn auch schon wieder abgeben.
  • Der Fahranfänger geriet kurz nach bestandener Fahrprüfung in Hemer in eine Tempokontrolle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
  • Mit im Auto saßen den Angaben zufolge vier Freunde des 18-Jährigen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ