25. April 2020 06:36

Chronik

Für tot erklärte Frau wachte in Spital wieder auf

  • Eine wegen einer Verwechslung irrtümlich für tot erklärte Frau aus Ecuador ist nach dreiwöchigem Koma im Krankenhaus wieder zu sich gekommen.
  • Alba Maruri war mit Symptomen einer Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus von Guayaquil gekommen und am 27. März für tot erklärt worden.
  • Die Familie weiß nun nicht, von wem die Asche stammt, die sie in einer Urne aufbewahrt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ