3. November 2019 05:41

Chronik

Fußgängerin bei Unfall in Innsbruck schwerst verletzt

  • Ein 31-Jähriger übersah, als er um 18.50 Uhr mit seinem Pkw auf der Amraser Straße in Richtung Osten unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache eine Fußgängerin.
  • Die Frau erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen.
  • Sie wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert.
  • Der 45-jährige Lebensgefährte der Frau konnte im letzten Moment zur Seite springen und wurde nur leicht verletzt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ