13. Oktober 2019 13:24

Sport

Gastgeber Japan erreichte erstmals Rugby-WM-Viertelfinale

  • Die Asiaten setzten sich am Sonntag in einem spannenden Spiel mit 28:21 (21:7) gegen Schottland durch, das auch noch auf das Weiterkommen gehofft hatte.
  • Mit vier Siegen aus vier Spielen lagen die Japaner an der Spitze der Vorrundengruppe A. Viertelfinalgegner ist am 20. Oktober Mitfavorit Südafrika.
  • Wegen des Taifuns Hagibis fiel am Sonntag ein weiteres Spiel aus. (c) APA.