27. November 2018 13:49

Chronik

Geisterfahrer-Unfall auf A5 forderte zwei Schwerstverletzte

  • Ein Geisterfahrer-Unfall auf der Nord/Weinviertelautobahn (A5) hat Dienstagfrüh nach Angaben des ÖAMTC und der Landespolizeidirektion Niederösterreich zwei Schwerstverletzte gefordert.
  • Ein Auto brannte aus.
  • Der Weinviertler wurde dann per Notarzthubschrauber ins SMZ Ost nach Wien transportiert.
  • Der Geisterfahrer wurde aufgrund seiner Verbrennungen ins AKH Wien geflogen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ