13. November 2018 14:53

Politik

Gericht in Sri Lanka hebt Auflösung des Parlaments auf

  • Sri Lankas Oberster Gerichtshof hat die Auflösung des Parlaments durch Staatspräsident Maithripala Sirisena vorläufig rückgängig gemacht.
  • Das Gericht am Rande der Hauptstadt Colombo suspendierte am Dienstag die Anordnung und kündigte weitere Verhandlungen Anfang Dezember an.
  • Auch Sirisenas Ansetzung einer vorgezogenen Wahl am 5. Jänner wurde vorläufig aufgehoben. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ