4. Januar 2020 13:20

Chronik

Gestrandete Wale überlebten an neuseeländischem Strand

  • In Neuseeland haben sieben gestrandete Wale dank des spontanen Einsatzes Hunderter Helfer überlebt.
  • Etwa 1.000 Freiwillige seien einem Aufruf gefolgt und an den Matarangi-Strand auf der Nordinsel gekommen, teilte die Umweltschutzgruppe Jonah am Samstag mit.
  • Die Kurzflossen-Grindwale wurden während des nächsten Hochwassers wieder zurück ins Meer gezogen.
  • Vier Tiere überlebten jedoch nicht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ